Führungen durch die Ausstellung "Art in Paradise" im Haus der Kunst-Praxis nach telefonischer Absprache.

Tel.: 02921 76 70 97

Mobil: 0160 930 708 20

KUNST*KULTUR*KULINARISCHES zum 23.

Café Brut zum 23. Geburtstagsfest der Kunst-Praxis mit Musik von den Spilwibs, Vortrag von Hartmut Lux und Führung durch das Museum „Sammlung Susanne Lüftner – Outsider & Modern Art“

 

 

 

 

EINLADUNG UND FESTPROGRAMM

 

Zur 23. Geburtstagsfeier am Sonntag, dem 1. Oktober, von 15.00 bis 18.00 Uhr, laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich in den Garten und das Haus der Kunst-Praxis ein. 

 

*BEGRÜSSUNG UND FESTVORTRAG

 

Übergänge – Leben im Wandel

Begrüßung durch Susanne Lüftner und Vortrag von Hartmut Lux ab 16:00 Uhr

 

Im letzten Jahr hat Susanne Lüftner mit der Einrichtung ihres Ateliers in Leipzig Veränderungen angekündigt: Sie möchte sich nach vierzig Jahren als Kulturveranstalterin, Kunstvermittlerin und Leiterin der Kunst-Praxis (seit 1994) wieder verstärkt ihrer eigenen künstlerischen Arbeit zuwenden.

 

Der Trägerverein der Kunst-Praxis hat daher beschlossen, das 2012 eröffnete Museum mit seiner einzigartigen Art-Brut-Sammlung im Haus von Susanne Lüftner und ihrem Ehemann Arno Haude vorerst in einen Ruhezustand zu setzten. Fachleute und besonders Interessierte können nach Absprache weiterhin Einsicht in die Sammlung nehmen.

 

Die stark nachgefragten Angebote der Kunst-Praxis, wie z.B. Leitbilder – Kunsttherapie und Laboratorium – künstlerisches Arbeiten im Atelier für behinderte und nichtbehinderte, künstlerisch (hoch-)begabte Erwachsene, Jugendliche und Kinder werden von Susanne Lüftner nicht mehr wie bisher wöchentlich, sondern im 14-tägigen Turnus geleitet. Exkursionen zu spannenden Kunstorten, Seminare und Vortragsreihen mit DozentInnen aus Wissenschaft, Philosophie, Kunstgeschichte und Kultur, das Café Brut werden weiterhin, jedoch reduziert nach den zeitlichen Möglichkeiten von Susanne Lüftner stattfinden und rechtzeitig bekanntgegeben.

Übergänge bedeuten: Abschied nehmen und Vergangenes würdigen, innehalten, die Gegenwart wahrnehmen und feiern. Die Zukunft erwarten und beherzt eine neue Lebensstufe betreten. Die Lyrikerin Rose Ausländer schrieb dieses Gedicht:

 

Mit Euch allen

 

Schweben

mit dem Vogel

 

mit der Sonne

leuchten

 

rollen mit der

Erde

 

mit Euch allen

feiern

das unverlässliche Leben.

 

 

*CAFÉ BRUT

  Kunst, Kultur, Kulinarisches ab 15:00 Uhr

 

*Kaffee und Kuchen,

  duftend und selbstgebacken, unter der Magnolie im Garten

 

*Benefizkonzert

  Die Spilwibs musizieren ab 16:30 Uhr, mit

 

Anja Heymann, Gitarre, Susanne Kammler, Querflöte, Heike Küpper, Akkordeon, Elisabeth Bertelt, Cello, Sylvia Listringhaus, Geige.

Die Hobbymusikerinnen spielen seit über 10 Jahren mit viel Freude Weltmusik:

„Wir erarbeiten und variieren unsere Stücke gemeinschaftlich. Dabei erlaubt die aktuelle Besetzung einen interessanten Ideenspielraum. Im Vordergrund steht der Spaß beim Musizieren in lockerer Atmosphäre. Zum Geburtstagsfest der Kunst-Praxis sind zwei Programmteile geplant. Im ersten Teil spielen wir Lieder und Tänze aus verschiedenen Kulturen: Schweden, England, Deutschland, Italien, Serbien, Argentinien. Im zweiten Teil spielen wir hauptsächlich irische und schottische Weisen.“

 

*Kunst

Das Museum „Sammlung Susanne Lüftner –Outsider & Modern Art“ ist ab 15:00 Uhr geöffnet. Führung um 17:30 Uhr mit Arno Haude.

 

*Büchertisch mit Veröffentlichungen von Hartmut Lux (Kunst, Photographie, Lyrik)

 

 

Adresse: KUNST-PRAXIS SOEST e.V., Paradieser Weg 15, 59494 Soest

Kontakt: 0160 930 708 20; kunstpraxis.soest@t-online.de

Infos: www.kunstpraxis-soest.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0